Häufig gestellte Fragen

  • Warum ist es vorteilhaft, einen Gebäude-Datenverteiler zu haben?

    Ein Gebäude-Datenverteiler stellt eine effiziente und günstige Lösung dar. Er nimmt praktisch keinerlei Platz innerhalb der Wohnung ein und kann unter dem Putz untergebracht werden. Er bringt finanzielle Einsparungen durch die Verteilung der Verkabelung in Gemeinschaftsräumen von Wohnungen/Häusern mit sich und ermöglicht nicht nur gleichzeitigen Empfang sämtlicher moderner Dienstleistungen wie digitales Fernsehprogramm (IP-TV), Internet oder Sprachdienste, sondern darüber hinaus auch den Betrieb eines eigenen Datennetzes - und das alles unter perfekter Kontrolle.

    Die Mehrheit moderner Elektronik, wie beispielsweise Fernseher, Receiver, Empfänger, Set-Top-Boxen oder DVD- und Blu-Ray-Player enthalten den Datenkonnektor RJ45 bereits ab Herstellerwerk, daher kann diese praktisch umgehend an das Netz angeschlossen werden.

  • Für wen ist sind die Stakohome Gebäude-/Datenverteiler vorgesehen?

    Stakohome Gebäude-Datenverteiler sind in erster Linie für Wohnungen bestimmt, in denen ein Telefon- oder Daten-/Computernetz vorgesehen ist. Datenverteiler sollten eine Selbstverständlichkeit sein und grundlegenden Bestandteil einer jeden modernen Wohnungsausstattung bilden.

    Die Stakohome-Lösung ist dann geeignet, wenn im Rahmen der Wohnung mehrere Anschlussplätze/Ports vorliegen, als Datenkabel vom Serviceprovider bereitgestellt wurden – Telefon, Internet, IP-TV (beisp. O2, T-Mobile usw.), aber auch dann, wenn Sie das Datennetz im Rahmen Ihrer Wohnung voll unter Kontrolle haben möchten.

    Beispiel 1: Zwei Kabel des Serviceproviders führen in Ihre Wohnung, Sie möchten allerdings vier Anschlussplätze (beisp. zwei Daten-Doppelstecker).

    Beispiel 2: In der Wohnung (beisp. 1-Zimmer-Wohnung) möchten Sie einen Anschlussplatz (einen Daten-Einfachstecker) haben, in die Wohnung führt ein Datenkabel des Serviceproviders. In diesem Falle ist ein Stakohome-Datenverteiler nicht notwendig, da das Kabel des Anbieters direkt zur Steckdose geführt wird.

    Einen Teil der Lösung (das universelle Stakohome Patch-Panel) kann selbstverständlich auch in Einfamilienhäusern verwendet werden, bei denen Kunststoff- oder Blechverteilerkästen vorgesehen sind (die weder die Standardabmessung von 19“, noch die herkömmliche Befestigung aufweisen).

    Das Stakohome Patch-Panel zeichnet sich durch seine geringen Abmessungen, wie auch durch die Möglichkeit zur Befestigung auf ebenem Untergrund aus.

  • Was macht Ihre Lösung so außergewöhnlich oder unterscheidet sie von der Konkurrenz?

    Der Verteiler Stakohome stellt eine einzigartige, wirkliche komplexe Lösung für einen Schwachstrom-(Daten-)Verteiler auf dem Markt dar, der gleichzeitig auch sämtliche gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen für Revisionstechniker sowie die nachfolgende Abnahme aufweist. Er ist finanziell günstig und platzsparend (weniger Verkabelung in Gemeinschaftsräumen des Hauses).

    Die Basis besteht aus einem neuen, spezifischen Patch-Panel, das über tschechischen sowie ausländischen Rechtsschutz verfügt und speziell für Wohnungen und Einfamilienhäuser konzipiert wurde. Der Verteiler löst vom Konzept her ebenfalls die Befestigung aktiver Elemente (Switch, Router) und ist einfach in Installation, anschließlicher Nutzung oder notwendiger Manipulation.

    Der Kunde wählt auch das Design des Gebäude-(Daten)-Verteilers selbst. Das resultierende Design kann analog zum Starkstromverteiler gestaltet werden. Der Verteiler verfügt über minimale Tiefe und nimmt keinerlei Raum in Anspruch, sofern er unter dem Putz angebracht/eingemauert wird.

  • Wieviel Platz benötigt der Verteiler, und ist es möglich, zwischen verschiedenen Designausführungen zu wählen?

    Zum Zwecke der Harmonisierung des Designs verwenden wir für unsere Lösungen standartmäßige Starkstromverteiler (von herkömmlich vertriebenen Herstellern – OEZ, ABB, Hager, Schneider Electric atd.). Dem Kunden stehen ebenfalls vielerlei Ausführungen zur Wahl; allein der spezielle Kundengeschmack ist entscheidend.

    Der Verteiler weist in der Regel eine minimale Tiefe auf; beim Einmauern unter dem Putz nimmt er keinerlei Platz in Anspruch (siehe untenstehende Bilder.

  • Ist es nicht vorteilhafter, ein kabelloses System statt eines Datenverteilers mit Kabel anzuschaffen?

    Im Allgemeinen verfügen die Drahtloslösungen über mehr Vorteile, als klassische Kabelsysteme.

    Befindet sich Ihr Haus noch im Aufbau- oder Sanierungsstadium, so ist es besser, die Kabeltechnologie zu wählen. Der Vorteil der klassischen Verkabelung liegt vor allem in der hohen Betriebzuverlässigkeit und Geschwindigkeit.

    Die Mehrzahl der erhältlichen modernen Elektronikvarianten verfügt bereits in der Grundausstattung über einen RJ45 Datenkonnektor und ist auf stabile Kabelverbindung ausgerichtet.

    Das Daten-/Rechnernetz sowie die Stakohome-Lösung ermöglichen den Empfang sämtlicher gegenwärtig verfügbarer, moderner Dienste wie von Fernsehprogrammen (IP-TV), Internet oder Sprachdiensten und gleichzeitigen Betrieb eines eigenen Datennetzes im Rahmen der Wohnung

  • Für Wohnungen welcher Größe ist Ihre Lösung vorgesehen?

    Die Stakohome-Lösung ist größenmäßig uneingeschränkt; es ist also möglich, sie in kleinen (2ZKB), wie auch in großen Wohnungen (4ZKB und mehr) einzusetzen.

    Für Wohnungen, bei denen eine extrem hohe Anzahl von Netzwerkdosen, beispielsweise 20 und mehr, erforderlich ist, bei der Installation einer höheren Anzahl aktiver Elemente oder größerer Ansprüche, die an die UPS-Speicherquelle oder die Installation des NAS-Servers gestellt werden, ist sie allerdings nicht mehr geeignet. In solchen Spezialfällen ist es vorteilhafter, mehrere Stellen zu bestimmen und dort einen umfangreicheren Datenverteiler unterzubringen.

  • Verkaufen Sie nur Standardlösungen?

    Ein Vorteil unserer Lösung liegt darin, dass wir auf den Kunden maßgeschneiderte Komplettlösungen verkaufen. Dieser bekommt sodann nur das, was er auch wirklich braucht. Wir haben zwar auch vorgefertigte Standardlösungen (für 2-, 3-, 4-ZKB Wohnungen), die aufgrund ihrer Einfachheit und Übersichtlichkeit vorwiegend von Developern genutzt werden; trotzdem sind wir auch auf individuelle und atypische Anfragen vorbereitet.

    Unseren Kunden stellen wir eine Verteilerausstattung entsprechend der Anzahl an in der Wohnung vorhandenen Steckdosen sowie gemäß vom Provider zur Verfügung gestellten Datenleitungen zusammen. Der Vorteil besteht auch in der Vereinheitlichung von Design und herkömmlichen elektrischen Verteilern (die zumeist im Eingangsbereich der Wohnung installiert sind). Die Stakohome-Lösung stellt daher unter keinen Umständen eine gewaltsame Veränderung des Wohnraumdesigns dar.

  • Ich habe Interesse an einem Stakohome-Netzverteiler. In welcher Phase sollte ich mich an Sie wenden?

    Der Stakohome Gebäude-Netzverteiler wird bei der Sanierung oder dem Neubau installiert. Am Verteiler werden ebenso Kabel von Serviceprovidern, wie auch Verteiler im Rahmen der Wohnung angeschlossen – und beides bedeutet einen baulichen Eingriff.  

    Der Stakohome-Verteiler wird als Komplettlösung geliefert. Die Installationsfirma, die die Verteiler in der Wohnung einbaut, erhält diese als Gesamtlieferung, die bereits nur noch installiert und angeschlossen zu werden braucht.

  • Ich kaufe eine neue Wohnung von einem Developer, die zurzeit im Bau befindlich ist. Wie ermittle ich, ob eine ausreichende Datenverteilung in der Wohnung vorliegt? Kann ich diesen Verteiler auch im Rahmen des Developer-Projektes erwerben?

    Der Stakohome-Verteiler kann problemlos als Bestandteil eines Developer-Projektes geliefert werden. Wir selbst arbeiten mit einer Reihe von Developern aus der gesamten Tschechischen Republik zusammen, die unsere Lösungen im Rahmen von Standardbauten installieren.

    Allerdings hat rechtzeitig an diese Verteiler gedacht zu werden, vom Developer sollten so früh wie möglich Informationen dazu angefordert werden. Die Lieferung unserer Lösung bereitet weder dem Developer, noch der Installationsfirma Komplikationen – es verhält sich gerade umgekehrt. Fragen Sie daher bereits vor dem Kauf einer neuen Wohnung, ob und wie die Netzverteilung gelöst wurde. Sollten Sie unsicher sein, so senden Sie uns Unterlagen dazu ein. Gerne teilen wir Ihnen unsere Fachmeinung mit und gehen mit Ihnen gemeinsam unsere Lösungsmöglichkeiten durch.

  • Ich bin in eine Wohnung gezogen, in der bereits Datenverteiler installiert sind und die in einen Gebäudeverteiler münden. Der Verteiler ist jedoch leider nicht angeschlossen und die Kabel hängen aus diesem heraus. Können Sie mir irgendwie behilflich sein?

    Sollten Sie an eine Situation denken, die sich ähnlich zu den auf den Bildern gezeigten darstellt, sind wir selbstverständlich gerne dabei behilflich, die Verkabelung zu bändigen.

    Wir verstehen uns darauf, Verteiler zu komplettieren und in praktisch jedem Stadium in Gang zu setzen, selbst wenn die sich darin befindlichen Kabel nur grob aufbereitet sind. Sollte die Komplettierung von einer anderen Firma durchgeführt werden sollen, können wir Ihnen sogar einige notwendige Komponenten zusenden. Zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.

  • Ist auch die Installation von Datenkabeln und Steckdosen im Lieferungsrahmen Ihrer Gebäude-Verteiler eingeschlossen?

    Ja, wir liefern und installieren gegebenenenfalls nicht nur Netzverteiler für Gebäude, sondern auch die dazugehörige Datenverteilung.

  • Ich bin nicht aus Prag, hätte aber trotzdem Interesse an Ihrer Lösung. Kann ich mich an Sie wenden?

    Ja, unsere Fertiglösungen können auf dem Gebiet der gesamten Tschechischen Republik geliefert werden. Sollten Sie daran Interesse haben, können wir sogar Ihnen oder der Installationsfirma direkt einige Komponenten zusenden, die zur Fertigstellung bereits existierender Verteiler notwendig sind.

    Unsere Fertiglösungen, gegebenenfalls aber Teillösungen, liefern wir auch ins Ausland.


Bytový rozvaděč<br />Vždy o krok napřed!